Google: Hacker nutzen mit iOS 12.1.4 gepatchte Schwachstellen aus

17
ZDNet

Zwei Anfälligkeiten sind als Zero-Day-Lücken einzustufen. Sie stecken in den Komponenten IOKit und Foundation. Ein Angreifer kann Schadcode mit Kernelrechten ausführen. Google hält jedoch alle Details zu den Angriffen zurück.

Lese weiter auf: Google: Hacker nutzen mit iOS 12.1.4 gepatchte Schwachstellen aus
Quelle: ZDNet | Mobility
Titelbild/Grafik by ZDNet

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von ZDNet | Mobility
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.