Kaufberatung : Das sind die fünf besten OLED-Fernseher

29
TECHBOOK

Das Kürzel steht für „Organic Light Emitting Diode“ und beschreibt bereits die große Stärke von OLED-Fernsehern: Weil die Bildpunkte von selbst leuchten („Light Emitting“), braucht so ein TV-Gerät im Gegensatz zu klassischen LCD-Modellen keine Hintergrundbeleuchtung. Wenn ein Pixel also schwarz anzeigen soll, bleibt es einfach aus. Damit ist die Anzeige dann auch wirklich pechschwarz – im Gegensatz zu LCD, bei dem immer noch ein wenig die Hintergrundbeleuchtung durchschimmert. Und das ist nur eines der Geheimnisse der überragenden Bildqualität.

Lese weiter auf: Kaufberatung
: Das sind die fünf besten OLED-Fernseher

Quelle: TECHBOOK | News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von TECHBOOK | News
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.