„Massives Versagen“: Kinderpornos bei Microsoft-Suchmaschine Bing

62
ntv

Microsofts Suchmaschine Bing zeigt laut einer Studie trotz des Einsatzes von Filtertechnologien illegale Aufnahmen von Kindesmissbrauch. Und zwar unter Umständen sogar dann, wenn Nutzer gar nicht danach suchen.

Lese weiter auf: „Massives Versagen“: Kinderpornos bei Microsoft-Suchmaschine Bing
Quelle: ntv | Technik
Titelbild/Grafik by ntv

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von ntv | Technik
Die ntv-Apps
Mit der kostenlosen Applikation für Smartphones, -Watches und Tablets haben Nutzer Zugriff auf Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Börse, Sport, Panorama, Leute, Auto und Technik sowie auf Bilderserien und das umfangreiche Videoangebot von n-tv.de

Zur Übersicht

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.