Soziale Netzwerke: Blocken ist ein Menschenrecht

76
Spiegel-Online

Niemand in sozialen Medien habe ein Recht auf die Aufmerksamkeit eines anderen, schrieb Sascha Lobo: Aber jeder habe das Recht, andere nach Belieben zu blocken. Im Podcast reagiert er auf Leserkritik.

Lese weiter auf: Soziale Netzwerke: Blocken ist ein Menschenrecht
Quelle: SPIEGEL ONLINE | Netzwelt

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von SPIEGEL ONLINE | Netzwelt
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.