US-Sanktionen: Google setzt Teile seiner Geschäftsbeziehung zu Huawei aus

52
ZDNet

Dazu gehört die Lieferung von Android-Updates an Huawei. Künftige Produkte des chinesischen Unternehmens erhalten auch Dienste wie Google Play, Gmail und Youtube nicht. Bei vorhandenen Geräten ist jedoch die Versorgung mit App-Updates gesichert.

Lese weiter auf: US-Sanktionen: Google setzt Teile seiner Geschäftsbeziehung zu Huawei aus
Quelle: ZDNet | Mobility
Titelbild/Grafik by ZDNet

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von ZDNet | Mobility
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.